Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Karriere

Geschenke

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Das gilt nicht nur im Privaten, sondern auch im Berufs- und Geschäftsleben. »E2

Titelblatt

Ariane Rädler mit Verletzungspech

Bei einem Sturz im Training zur Damenabfahrt in Lake Louise zog sich die Vorarlberger Skirennläuferin den vierten Kreuzbandriss ihrer Karriere zu. »C1 AP

Hospiz-Hotelier

Florian Werner sieht in der Hereinnahme eines Partners eine große Chance: „Ich bin dann nach 20 Jahren...

Catering für Tokio

Seidl macht Rennen um die Gastronomie bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio. »D1

Zu Recht weltberühmt

Überregionale Ausstellung skizziert Vorarlberger Architektur und zeigt Problemfelder. »D7

Immo

Am Hang wohnen

Sieben Jahre lang haben die Mörschels nach einem für sie passenden Haus bzw. Grundstück...

Rummel um Greta

Nach einer langwierigen, aber nahezu CO2-neutralen Anreise hat die schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg den Tagungsort der Weltklimakonferenz erreicht. Nach ihrer Ankunft am Bahnhof von Madrid musste sie sich am Freitagmorgen erst einmal durch einen Schwarm an Kameraleuten, Journalisten und Schaulustigen kämpfen. Polizeibeamte schirmten sie ab. Spontan nahm die 16-Jährige mit rund 40 anderen Jugendlichen an einem Sitzstreik teil. Anschließend stand eine Großkundgebung der von ihr begründeten Bewegung Fridays for Future an. AFP

Politik

Rauer Gegenwind

Die drei Volksabstimmungen in Vorarlberg wurden zuletzt gern in einen Topf geworfen.

Vorarlberg

Fast 10 Jahre im Amt

Am 14. März 2010 wählten 57,3 Prozent der Harder Harald Köhlmeier zu ihrem neuen Bürgermeister (siehe Bild), er trat damit in die Fußstapfen seines Vaters Gerhard. Bereits im Mai 2011 wurde Köhlmeier Vizepräsident des Vorarlberger Gemeindeverbands, zwei Jahre später stieg er zum Präsidenten auf. Bei der Gemeindewahl 2015 wurde er sogar mit 59,4 Prozent im Amt bestätigt. Nun sucht die Harder ÖVP einen Nachfolger. VN

F-Type mit neuer Schnauze

Mit einer komplett überarbeiteten Frontpartie, extrem schmalen LED-Scheinwerfern und größerem Kühlergrill wartet ab sofort der überarbeitete Jaguar F-Type auf. Zudem gibt es zwei neue Motoren, ein V8-Kompresso rmit 450 PS und einen 2-Liter Turbobenziner mit 300 PS.

Motor

Fehler beim Mietvertrag

Expertenvortrag Wer ein Mietobjekt hat, muss als erstes prüfen, in welchen Anwendungsbereich des...

Reise

Kaffeehäuser im Wiener Stil sind ein Erbe aus der Habsburger Epoche, italienische Ristoranti...

Ab ins Schwarze

Wenn es um Kleider geht, dann sieht Daria (20) aus Feldkirch nur allzu gerne schwarz. VN/Steurer

Eigentum

Lokal

Kollision im Tunnel

Am Freitag gegen 9.25 Uhr lenkte ein 57-jähriger Mann einen Kleinbus mit einem leeren Pkw-Anhänger auf der S 16 von Tirol kommend in Richtung Bludenz. Plötzlich löste sich der Anhänger im Dalaaser Tunnel vom Zugfahrzeug, stellte sich auf und stieß gegen die Tunnelwand, wo er abprallte und auf die Gegenfahrbahn flog. Dort touchierte er das Heck eines Sattelaufliegers und prallte mit der Deichsel gegen einen nachfolgenden Pkw. Dabei wurde eine  44-jährige Frau im Pkw unbestimmten Grades verletzt. Hofmeister

400

Euro entwendete ein Dieb aus der Kassa eines Lindauer Schuhgeschäfts, während er die...

Chronik

Maria im Gefängnis

Kinder lieben es, beim Adventkalender Türchen aufzumachen, und wir Erwachsene singen: „Macht...

Miete

Wohin

19 Uhrröthnersaal, Röthis

„Namaste Nepal“ in Röthis: Der Verein Chay Ya unterstützt seit Jahren Hilfsprojekte in Nepal. Bei einem spannenden Vortrag wird Bilanz gezogen, drei junge Bands gestalten den Abend musikalisch, und Köchin Maya bereitet Speisen aus Nepal zu. Info: www.chay-ya.com. Eintritt 15 Euro, Schüler/Studenten 10 Euro.  CHAY YA AUSTRIA

20 Uhrremise, bludenz

Underground-Pop der besonderen Art: die Sängerin Dillon geht ihren eigenen Weg und mixt Pop mit Elektronik, kombiniert Jazz mit Techno und Klassik. Auf ihrer neuen EP „When Breathing Feels Like Drowning“ trifft sinnliche Resignation auf elektronische Klangwelten.  JOSEPH KADOW

Michael Köhlmeier liest für neues Dach

10.30 Uhr, Collini areal, sachs fabrik, hohenems „Die Kirche im Dorf lassen“: für die Sanierung des Dachs der Pfarre St. Konrad liest Michael Köhlmeier in einer Benefizlesung aus seinem Buch „Die Märchen“. Musikalisch wird er von Elisso Gogibedaschwili vom Orchester Arpeggione begleitet, anschließend gibt es einen Imbiss. Eintritt fw. Spenden, Anmeldung unter Tel. 0664 8442881, pfenkart@collini.eu VN/Paulitsch

13.30–18 UhrOrtszentrum, Langenegg

Altes Handwerk und Genuss beim Krömlemarkt: Ein Bildhauer und ein Schmiedemeister geben hautnah Einblicke in ihr Handwerk, die Besucher(innen) erwartet zudem allerlei Kulinarisches sowie ein vielseitiges Familienprogramm, u. a. ein Kinderkino, eine Bastelecke, und Schafe zum Streicheln. Mehrere Musikgruppen sorgen jede halbe Stunde für adventliche Stimmung.  MARIO NUSSBAUMER/GEMEINDE LANGENEGG

Gesund

Erleuchtung

Die Szenerie wirkte fast ein bisschen apokalyptisch: Am Horizont brannte der Himmel im kalten Licht...

Wissen

Charles, Max, Stephen

Drei Revolutionen haben in den letzten eineinhalb Jahrhunderten unser Bild von der Welt auf den...

Galaxie NGC 6240

Ein internationales Forscherteam hat erstmals drei supermassereiche schwarze Löcher im Kern einer Galaxie nachgewiesen. Das Team unter der Leitung der Universität Göttingen und des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam fand die drei Schwerkraftmonster in der Galaxie NGC 6240. Die Entdeckung könnte auf simultane Verschmelzungsprozesse bei der Entstehung der größten Galaxien im Universum hinweisen. APA

Sport

Ski alpin

Herren-Weltcup-Super-G Beaver Creek 1. Marco Odermatt (SUI)

Eishockeycracksauf VN.at

Dornbirn Beim Dornbirner EC gehen Woche für Woche Kanadier, Amerikaner, Finnen, ein Schwede und ein...

Bundesligasplitter

RückkehrWien Peter Pacult ist ab sofort Teil des Aufsichtsrats beim Floridsdorfer AC.

Lokalsport am Wochenende

Lions im Westderby klarer FavoritDornbirn Vorletzter Heimauftritt der Raiffeisen Dornbirn Lions in der zweiten Basketball-Bundesliga...

WM-Bronze

Perfekter Auftakt für Österreich bei der 83. Weltmeisterschaft im Radball bzw. 64. im Kunstradfahren in Basel. Das Quartett des RC Mazda Hagspiel Höchst in der Besetzung Leonie Huber, Lukas Schneider, Julia Wetzel und Lea Schneider holte sich mit 184,55 der 212,20 eingereichten Punkte wie schon 2018 die Bronzemedaille in Vierer. Einen Auftakt nach Wunsch verzeichneten auch die Radball-Serienweltmeister und Titelverteidiger Patrick Schnetzer und Markus Bröll vom RC Mazda Hagspiel Höchst mit einem 4:2-Erfolg im Auftaktspiel gegen Frankreich. Verein

Leserbriefe

HTL-Lehrer und das Goldbrünnlein

Laut der letzten Pisa-Studie soll es bei vielen Schülern in Sachen „Mathe“ hapern. Verfolgt man die Berichte in den VN, wie „Ministergehälter für HTL-Lehrer“ und Ähnliches, so scheint es mir, dass es auch bei manchem dieser Lehrer trotz akademischer Vorbildung in Sachen Rechnen auch nicht zum Besten steht. Wie wäre es sonst möglich, dass manche dieser Professoren über teilweise längeren Zeitraum gar nicht bemerkt hatten, dass ihnen ein fast doppeltes Gehalt ausbezahlt worden ist, und zwar nicht als Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Es soll sich laut VN um sehr hohe, um nicht zu sagen horrende, Eurobeträge gehandelt haben. Auch der Verwaltung soll dabei nichts aufgefallen sein. Vielleicht haben diese Herrschaften auch nur das Gefühl für die Einkommen von Otto-Normalverbraucher verloren. Sehr zu denken gibt einem dann noch, wie in puncto Strafverfolgung mit den Genannten umzugehen beabsichtigt wird. Von versprochenen Schadenswiedergutmachungen werden wir uns überraschen lassen, oder eben nicht. Es stimmt halt immer noch: Die Kleinen fängt man ein, die Großen lässt man laufen! In vielen Possen macht es die Politik sehr gut vor! Es gilt natürlich für alle, die sich angesprochen fühlen, die Unschuldsvermutung. Stellt sich nur die Frage: Quo vadis, Austria?Reinhold Böhler, Frastanz

Weihnachten, das Friedensfest

„Wehe dem, der jetzt noch keine Heimat, kein Zuhause hat“, endet Nietzsches Gedicht „Vereinsamt“. Wir sehen, dass der Schnee immer näherkommt, dass die Kamine rauchen, dass die Weiden verlassen sind und das Heu bevorratet ist und sich die Tiere in den Ställen gegenseitig wärmen. Die Bäume den Durchblick ermöglichen, weil die Blätter gefallen sind. Die Skigebiete ihre Anlagen in Betrieb nehmen und mit Kilometerabfahrten werben. Die Kachelöfen in den Stuben sorgen für ein gemütliches Zuhause. Die Adventwochen stehen vor der Tür und wenn die letzte Kerze auf dem Adventkranz brennt, ist der Geschäftstrubel vorbei und Weihnachten, die Geburt Jesu, wird gefeiert. Ein Fest, in dem sich Klein und Groß, Kinder und Erwachsene freuen dürfen und in den Herzen zueinander finden. Dann haben wir unsere Heimat, unser Zuhause gefunden.Hugo Mayer, Egg

Xiberg-Gate

Nach Testamenten und Häusle gibt es schon wieder Unruhe.

Menschen

Gastspiel von vier Winzern

Den Auftakt zu einem dreiteiligen Verkostungsreigen machten in der Dornbirner Wein- und Spirituosenfachhandlung Bevanda die Winzer Tiliana und Bruno Begali aus Verona, Jean-Daniel...

Markt

Größte Sortimentserweiterung

Kästle hat im Winter 2019/20 die größte Sortimentserweiterung der letzten Jahrzehnte vorgenommen. Pünktlich zur Wintersaison eröffnet die Traditionsmarke nun an der Talstation der Valisera Bahn in St. Gallenkirch zusammen mit Intersport Montafon sein weltweit größtes Testcenter. Dort kann jedes Modell längengenau vorab reserviert und der Ski beliebig oft am Tag gewechselt werden. Dafür hat Intersport Montafon ein eigenes Buchungssystem umgesetzt, welches über kaestle.com und intersport-montafon.at erreichbar ist. Die Schutzgebühr von 42 Euro wird beim späteren Kauf eines Kästle Skis zurückerstattet. Kästle

Großzügige Spende

Dornbirn Die Firma Meisterbäcker Ölz ist seit vielen Jahren ein großzügiger Unterstützer des...

Austausch

Die Messe Dornbirn war Gastgeber des alljährlichen Messe Austria Treffens. Präsidentin Sabine Tichy-Treimel empfing mit ihrem Team alle Messegesellschaften Österreichs im Messequartier. „Das Treffen hat vorrangig den Zweck des Erfahrungsaustausches.“ messe

Wirtschaft Aktuell

MilliardenkrediteWashington Die Weltbank hat trotz Einwänden von US-Finanzminister Steven Mnuchin milliardenschwere...

Kultur

Klein, kleiner, feiner

FELDKIRCH Dieses Weihnachten wird nicht geklotzt, man übt sich stattdessen bei KunstVorarlberg in...

Aus der Kulturszene

Meisterwerke wohl wieder aufgetauchtGotha 40 Jahre nach dem mysteriösen Diebstahl von fünf Meisterwerken aus dem Schlossmuseum im...

Papstbuch

Roman- und Drehbuchschreiber Anthony McCarten recherchierte ausführlich zu den Biografien von...

Welt

Mustermix

Das italienische Modelabel Etro zeigte in Mailand Auszüge aus seiner aktuellen Bademodenkollektion. Reuters

Besuch vom Nikolaus

Die kleinen Pandas in der Berliner Krabbelstube haben Besuch vom Nikolaus bekommen. Doch Schokolade gab es für die kleinen Bären nicht. Es bleibe bei nahrhafter Muttermilch, versicherte der Berliner Zoo. Die schwarz-weißen Mini-Pandas haben seit ihrer Geburt kräftig zugelegt und wiegen nun über fünf Kilo. AFP

Aus aller Welt

Gasexplosion in WohnhausPresov Nach einer Gasexplosion und einem darauffolgenden Brand in einem zwölfstöckigen Hochhaus...

Und da war noch . . .

. . . Matteo Salvini, wortgewaltiger Chef der rechtspopulistischen Lega, der kein Nutella mehr...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.