Leipzig-Wechsel als Ideallösung

RBS-Trainer Jesse Marsch (r.) mit seinem Sturmjuwel Erling Haaland. gepa

RBS-Trainer Jesse Marsch (r.) mit seinem Sturmjuwel Erling Haaland. gepa

Weiter Rätselraten um mögliche Klausel im Haaland-Vertrag.

Salzburg Salzburgs Trainer Jesse Marsch hat seinem Sturm-Juwel Erling Haaland einen Wechsel in die Bundesliga zu Schwesterklub RB Leipzig nahegelegt. „RB Leipzig ist ein toller Verein für jeden Spieler, vor allem für junge und explosive Fußballer, die stark im Umschaltspiel sind. In der Theorie würd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.