Niederwieser und Egger im Europacup die Besten

Kvitfjell, Sölden Michelle Niederwieser war auf Platz neun die beste Vorarlbergerin beim Europacup-Super-G in Kvitfjell. Mit Vanessa Nussbaumer (20.) und Magdalena Egger (23.) kamen zwei weitere VSV-Damen in die Punkteränge. Der Sieg ging an die ÖSV-Kollegin Nadine Fest. In der Kombination war Egger auf Platz 13 die beste Vorarlbergerin. VN-ko

SKi Alpin

Europacup-Damen-Super-G Kvitfjell

1. Nadine Fest (AUT/98) 54,91

2. Ida Dannewitz (SWE/99) + 0,11

3. Lindy Etzensperger (SUI/98) +0,58

4. Lisa Grill (AUT/00) +0,88

9. Michelle Niederwieser (AUT/V/99) +1,08

20. Vanessa Nussbaumer (AUT/V/98) +1,47

23. Magdalena Egger (AUT/V/01) +1,55

Europacup-Damen-Kombination Kvitfjell

1. Nadine Fest (AUT/98) 1:36,58 (42,80/53,78)

2. Ida Dannewitz (SWE/99) +0,82 (43,36/54,04)

3. Rosina Schneeberger (AUT/94) +0,96 (43,06/54,48)

13. Magdalena Egger (AUT/V/01) +2,06 (43,59/55,05)

15. Michelle Niederwieser (AUT/V/99) +2,16 (43,98/54,76)
FIS-Herrenslalom Sölden

1. Raphael Riederer (AUT/01) 1:19,81

2. Simon Oberhamberger (AUT/00) + 0,25

3. Carlo Dorn (GER/98) + 0,38

8. Valentin Lotter (AUT/V/02) +1,21

9. Jakob Greber (AUT/V/03) +1,31

10. Julian Kienreich (AUT/V/96) + 1,65

11. Noah Hackl (AUT/V/99) + 1,69

12. Paul Vonier (AUT/V/00) + 1,77

14. David Meier (AUT/V/01) +1,93

29. Kilian Böck (AUT/V/02) +5,05

31. Martin-Luis Walch (AUT/03) +5,36

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.