Ex-Primar klagt Maria Ebene

Entlassung sei ungerechtfertigt und unwürdig.

frastanz Die Turbulenzen rund um die fristlose Entlassung des Leiters des Suchtkrankenhauses Maria Ebene, Michael Willis, dürften für die Stiftung noch nicht ausgestanden sein. Wie Willis im VN-Interview bestätigt, hat er über seinen Anwalt eine erste Klage beim Arbeitsgericht in Feldkirch einreiche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.