Strache scheiterte mit Ibiza-Klage

München Die Staatsanwaltschaft München hat nach der Veröffentlichung des „Ibiza“-Videos mit Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache die Ermittlungen gegen Journalisten der „Süddeutschen Zeitung“ eingestellt. Die Beschuldigten hätten sich nicht strafbar gemacht, hieß es in einer Mitteilung am Freitag.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.