Rummel um Greta

Nach einer langwierigen, aber nahezu CO2-neutralen Anreise hat die schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg den Tagungsort der Weltklimakonferenz erreicht. Nach ihrer Ankunft am Bahnhof von Madrid musste sie sich am Freitagmorgen erst einmal durch einen Schwarm an Kameraleuten, Journalisten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.