Neue Brücke ist in Planung

Dornbirn. Eine geologische Expertise zeigt dringenden Handlungsbedarf für das Rappenloch in Dornbirn. Die Stadt gab ein Gesamtkonzept für die Sanierungsmaßnahmen in Auftrag. So soll unter anderem eine neue Brücke über die 120 Meter tiefe Schlucht gebaut werden. Die Planungen laufen. /A7

zum Artikel: Jetzt ist die Behörde am Zug
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.