Syriens Armee tötet immer mehr Zivilisten

Damaskus. Bei Luftangriffen des syrischen Regimes seien seit Jahresbeginn mehr als 1600 Zivilisten getötet worden, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Dienstag. Insgesamt habe die Luftwaffe in den vergangenen vier Monaten mehr als 11.000 Angriffe geflogen, dabei 6000 Fas

zum Artikel: Terror und unerträgliches Leid
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.