Rebellen berichten von Angriff auf Assad

Damaskus. Islamistische Rebellen in Syrien haben gestern nach eigenen Angaben Granaten auf einen Autokonvoi mit Präsident Baschar al-Assad abgefeuert. Bei dem Angriff in Damaskus seien Fahrzeuge getroffen worden, so Firas al-Bitar, Chef der Tahrir-al-Scham-Brigade. Später reklamierte noch eine zweit

zum Artikel: „Assad knapp verfehlt“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.