Zunehmender Antisemitismus

Budapest. Zunehmender Antisemitismus wird in Ungarn registriert. Um ein Zeichen dagegen zu setzen, hält der Jüdische Weltkongress bis morgen ein dreitägiges Plenum in der Hauptstadt Budapest ab. Eine rechtsextreme Gruppierung rief zu Protesten auf. /A2

zum Artikel: Steigender Antisemitismus in Ungarn
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.