Helfende Hände für Sporschill in Rumänien

von Johannes Huber

Wien. (VN-joh) Jesuitenpater Georg Sporschill und seine Mitarbeiterin Ruth Zenkert freuen sich über das Echo auf einen VN-Bericht über ihr neuestes Hilfsprojekt im rumänischen Siebenbürgen: Zahlreiche Vorarlbergerinnen und Vorarlberger haben ihr Interesse bekundet, ehrenamtlich eine Zeit lang vor Ort in Roma-Siedlungen mitzuwirken, die ersten haben sich bereits auf den Weg gemacht. So leitet der Feldkircher Günter Meier den Bau eines Sozialzentrums: „Hier arbeitet man wie bei uns vor 50 Jahren“, berichtet er. Die ehemalige Krankenschwester Elisabeth Kiesler bemüht sich um mehr Sauberkeit. /A5

zum Artikel: „Hier ist der Anfang der Welt“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.