Der „Falke“ fliegt im Festspielhaus

Mit seiner Rolle als Johann Hölzl lässt Musical-Star Alexander Kerbst den Ausnahmekünstler „Falco“ wiederauferstehen. foto: showfactory
Mit seiner Rolle als Johann Hölzl lässt Musical-Star Alexander Kerbst den Ausnahmekünstler „Falco“ wiederauferstehen. foto: showfactory

Eine musikalische Hommage „Falco – Rock me Amadeus“ im Festspielhaus.

20:00 festspielhaus, bregenz. 2013 jährt sich der Todestag der österreichischen Stilikone Falco zum 15. Mal. „Rock me Amadeus – Die große Falco-Show““ bringt jetzt mit der erfolgreichen Tribute-Band „K!CK iT LiKE Falco“ und brillanten Licht- und Multimedia-Elementen den „Falco“-Kult mit einer spekta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.