„Voyager“ erreicht interstellaren Raum

Washington Mehr als 41 Jahre nach ihrem Start ist die US-Weltraumsonde „Voyager 2“ in den interstellaren Raum vorgedrungen. Die Sonde habe im November die äußere Grenze der Heliosphäre verlassen und befinde sich 17,7 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt jetzt in einem Raum, auf den die Sonne k

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.