Forscher entdeckten frühesten Raubfisch

So könnte der Birgeria americana ausgesehen haben. Rechts im Bild das Fossil des Schädels. Illustration: Nadine Bösch

So könnte der Birgeria americana ausgesehen haben. Rechts im Bild das Fossil des Schädels. Illustration: Nadine Bösch

Der Birgeria americana jagte vermutlich ähnlich wie der heutige weiße Hai.

Zürich. Nach dem größten Massenaussterben von Tierarten der Erdgeschichte vor rund 252 Millionen Jahren entwickelten sich große Räuber an der Spitze der Nahrungskette früher als bis-
her gedacht. Das schließen Wissenschafter der Uni
Zürich aus dem Fund des bisher ältesten fossilen Raubfischs.

Bis zu 9

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.