Rätsel um weiße Hirsche in Hessen ist gelöst

Gießen. Das Geheimnis der weißen Hirsche in Hessen ist gelüftet: Es handelt sich um Rotwild mit einer besonderen Erbanlage. „Wir haben es geschafft, das Gen zu finden, und können genau sagen, wie hoch der Prozentsatz der Träger ist“, sagte Gerald Reiner von der Uni Gießen. Demnach tragen 16 Prozent

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.