Kripo ermittelt nach Sturz aus Achterbahn

klotten Nach einem tödlichen Sturz aus der Achterbahn im Freizeitpark in Klotten in Rheinland-Pfalz ermittelt die Kripo nun in alle Richtungen, auch eine Obduktion wurde veranlasst. Vor allem soll geklärt werden, ob ob der Sturz „Folge eines Verschuldens Dritter war“, heißt es. Am Samstag war eine 5

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.