„Poldi“ wird aufgepäppelt

Nachdem seine Mutter von einem Auto überfahren wurde, wird ein Fischotter-Baby nun in der von „Vier Pfoten“ geführten Eulen- und Greifvogelstation Haringsee im Bezirk Gänserndorf aufgezogen. „Poldi wiegt erst 750 Gramm. Erfreulicherweise hat er von Anfang an brav aus seinem Fläschchen getrunken“, sa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.