La Palma kommt nicht zur Ruhe

Der Lavastrom ergoss sich in rotglühenden Kaskaden auf den Strand von Guirres.  Reuters

Der Lavastrom ergoss sich in rotglühenden Kaskaden auf den Strand von Guirres.  Reuters

Weiterer Lavastrom auf Kanareninsel erreichte das Meer.

Santa Cruz de la Palma Mehr als sieben Wochen nach dem Ausbruch des Vulkans auf der Kanareninsel La Palma hat ein weiterer Lavastrom das Meer erreicht. Das um die 1000 Grad heiße flüssige Gestein ergoss sich in rotglühenden Kaskaden auf den Strand von Guirres und schob sich von dort aus in den Atlan

Artikel 116 von 160
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.