Eins für mich, eins …

Teilen will gelernt sein und mit Mama kann das kleine Äffchen mit den dunklen Kulleraugen üben. Die ersten Besucher können seit Kurzem das erst einen Monat alte Mandrill-Baby beobachten, wie es mit seiner Mutter Jinx im Audubon Zoo in New Orleans das Gehege erkundet. Vater Mapema hält pflichtbewusst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.