Und da war noch . . .

. . . eine Frau (52) aus dem Bezirk Freistadt, die am Dienstag beim Aufräumen ihres Kellers ein Säckchen Sprengstoff gefunden und – in Unkenntnis, worum es sich handelt – ins Altstoffsammelzentrum gebracht hat. Dort wurden die neun Donarit-Stangen erkannt. Da sie nicht mehr brauchbar waren, ging von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.