Baby strangulierte sich mit Schnur

Amstetten Ein Baby hat sich im Bezirk Amstetten mit der Schnur einer Jalousie stranguliert. Die Obduktion habe keine Hinweise auf Fremdverschulden ergeben, bestätigte der St. Pöltner Staatsanwalt Karl Wurzer am Dienstag einen „NÖN“-Bericht. Gegen die Mutter wird ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.