Defektes Handy löst Brand in Schule aus

München Ein technischer Defekt an einem Handy hat in einer Münchner Schule einen Brand ausgelöst. Das Gerät lag in einer Jacke und setzte diese in Flammen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Garderobenbereich der Schule wurde am Montag durch den Rauch verrußt. Die Feuerwehr löschte den Brand

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.