Urlaubsmetropole Kapstadt geht das Trinkwasser aus

In Kapstadt wurden drastische Wassersparmaßnahmen verordnet.

In Kapstadt wurden drastische Wassersparmaßnahmen verordnet.

Kapstadt In Südafrikas Touristenmetropole Kapstadt ist die Wasserversorgung wegen andauernder Dürre nochmals drastisch reduziert worden. Haushalte dürfen monatlich statt 20.000 Litern nur noch 10.500 Liter Wasser verbrauchen. Haushalte, die mehr verbrauchen, sollen mit Bußgeldern belegt werden. Das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.