Neue Brücke verbindet Kroatien und die EU

Um 420 Millionen Euro sollen die 2,4 Kilometer lange Pelješac-Brücke sowie 20 Kilometer Zu- und Abfahrten gebaut werden. 

Um 420 Millionen Euro sollen die 2,4 Kilometer lange Pelješac-Brücke sowie 20 Kilometer Zu- und Abfahrten gebaut werden. 

EU-Kommission genehmigte 357 Millionen für Landverbindung zu Exklave.

Sarajevo, Zagreb. „Das ist der Durchbruch“, jubelt Ante Mlinaric in seinem kleinen Familienhotel im kroatischen Örtchen Ston an der südlichen Adria. „Das gibt dem Tourismus Schwung!“ Anlass seiner Euphorie ist eine neue Brücke, die den Frust für Urlauber in der Region vergessen machen soll. Denn wei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.