Jacht explodiert in NRW und fordert Verletzte

Die zerstörte Motorjacht „Gina“ liegt nach der Explosion in Minden halb versunken im Hafenbecken.   Foto: dpa

Die zerstörte Motorjacht „Gina“ liegt nach der Explosion in Minden halb versunken im Hafenbecken.  Foto: dpa

Minden. Nach der Explosion einer Jacht im Hafen von Minden, im Nordosten von Nordrhein-Westfalen, hat sich die Zahl der Verletzten von vorerst 13 auf 16 erhöht. Am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr war die Feuerwehr angerückt, um einen Schwelbrand auf der Jacht zu löschen. „Sie gingen mit Atemschutzmask

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.