Verletzte bei Protesten

Dhaka. In Bangladesch haben Textilarbeiter am Mittwoch den fünften Tag in Folge für höhere Löhne protestiert. Die Polizei setzte Tränengas, Schlagstöcke und Gummigeschosse ein. Zehn Menschen wurden verletzt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.