Berufsverbot für Schettino

ROm. Rund eineinhalb Jahre nach dem Kentern der „Costa Concordia“ hat das italienische Verkehrsministerium Kapitän Francesco Schettino die Erlaubnis zum Steuern von Schiffen vorerst entzogen, berichtete die Zeitung „La Stampa“ auf ihrer Webseite. Damit sei es Schettino bis auf Weiteres verwehrt, si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.