18-jähriger Brandstifter in Portugal verhaftet

In der Nähe von Porto kämpfen die Löschmannschaften noch immer gegen einen größeren Waldbrand. Foto: EPA
In der Nähe von Porto kämpfen die Löschmannschaften noch immer gegen einen größeren Waldbrand. Foto: EPA

Lissabon. Im Kampf gegen die Waldbrände im Norden Portugals hat sich die Lage am Wochenende deutlich entspannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, konnten die verheerenden Brände im Bergland der Serra do Caramulo nach mehr als einer Woche gelöscht werden. In dem beliebten Wandergebiet bei der Stadt Viseu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.