Die Hochzeit des Figaro heuer im Opernstudio

Zum dritten Geburtstag des Festspiel-Opernstudios wird „Die Hochzeit des Figaro“ gespielt. Foto: veranstalter

Zum dritten Geburtstag des Festspiel-Opernstudios wird „Die Hochzeit des Figaro“ gespielt. Foto: veranstalter

Die VN verlosen 3 x 2 Karten für „Die Hochzeit des Figaro“ am 19. August in Bregenz.

festspiele. Zum dritten Mal nach Cosi fan tutte 2015 und Don Giovanni 2016 erarbeiten junge Sängerinnen und Sänger im Opernstudio der Bregenzer Festspiele eine Oper von Mozart und da Ponte im Vorarlberger Landestheater. Mit „Die Hochzeit des Figaro“ treffen sie auf heiteres Intrigenspiel, erotisches Hasardieren und politischen Sprengstoff. Mit Jörg Lichtenstein kehrt der Regisseur des Opernstudio-Gründungsjahrs zurück. Hartmut Keil dirigiert erneut das Symphonieorchester Vorarlberg. Kooperationspartner ist der internationale Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN der Bertelsmann Stiftung.

3 x 2 Karten gewinnen

Die erste Nacht mit seiner Braut Susanna soll Figaro nicht selbst verbringen, sondern der Graf, für den er arbeitet? Figaro nutzt seine Schlauheit und die verwirrten Gefühle seiner Mitmenschen, um den Vollzug dieses aristokratischen Rechts zu verhindern. Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“ gilt seit seiner Uraufführung 1786 als Klassiker. VN-Abonnenten können 3 x 2 Karten für die Aufführung am Samstag, 19. August 2017, 19.30 Uhr im Vorarlberger Landestheater gewinnen. Einfach eine E-Mail mit Abonummer, Name, Adresse und dem Kennwort „Figaro“ an mitmachen@vn.at schicken. Einsendeschluss ist der 14. August 2017. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.