Ärger über Gesetz zum Freitesten

Scharfe Kritik der Oppositionsparteien an Gesetzesentwurf.

wien Die Opposition ist erzürnt. Grund dafür ist die geplante Gesetzesänderung, welche das Freitesten aus dem Lockdown möglich machen soll. Die Bundesregierung hat den Entwurf am letzten Tag des alten Jahres vorgelegt. Insbesondere die kurze Begutachtungsfrist sorgt für Empörung. Außerdem sind viele

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.