Neuer Kapitän soll Intersky übernehmen

Bregenz. Die Fluglinie Intersky soll verkauft werden. Mehrheitseigentümer Intro Aviation und Co-Eigentümer Peter Oncken bestätigten, dass Gespräche laufen. Der bislang nicht genannte Investor möchte die von Renate Moser gegründete Fluggesellschaft zu 100 Prozent übernehmen. Es wäre der zweite Besitz

zum Artikel: Fliegender Wechsel bei Intersky
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.