Junges Team verkaufte sich gut

2:3-Niederlage der ÖEHV-Auswahl in Jesenice gegen Weißrussland.

Jesenice Österreichs Eishockey-Männer sind gegen Weißrussland mit einer knappen 2:3 (1:1, 1:1, 0:0, 0:1)-Niederlage nach Verlängerung ins Viernationenturnier in Jesenice gestartet. Die aufgrund mehrerer Ausfälle weiter verjüngte Truppe von Trainer Roger Bader holte durch Tim Harnisch (9.) und Alexan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.