Medwedew bleibt vorerst hinter Nadal

Rotterdam Australian-Open-Finalist Daniil Medwedew wird Rafael Nadal vorerst nicht als Nummer zwei in der Tennis-Weltrangliste ablösen. Der aktuell drittplatzierte Russe musste sich beim ATP-Turnier in Rotterdam überraschend in der ersten Runde dem Serben Dusan Lajovic mit 6:7(4),4:6 geschlagen gebe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.