Dornbirn fand Weg zum Sieg

Geburtstagskind und Torschütze: Philipp Pöschmann (vorne) setzt sich gegen Innsbrucks Max Gerlach durch. gepa

Geburtstagskind und Torschütze: Philipp Pöschmann (vorne) setzt sich gegen Innsbrucks Max Gerlach durch. gepa

Der 4:2-Erfolg gegen Innsbruck war geprägt von starken Torhüterleistungen.

Innsbruck 48 zu 41, so lautete die offizielle Schussstatistik zugunsten von Dornbirn im vierten Westderby der Saison gegen den HC Innsbruck. Herausgekommen sind jedoch nur sechs Treffer, die auf viele vergebene Möglichkeiten und starke Torhüterleistungen schließen lassen. Am Ende setzten sich die M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.