Pernsteiner erster am Hochtor

Erster von 30: Hermann Pernsteiner setzte sich im Bergzeitfahren durch. expa

Erster von 30: Hermann Pernsteiner setzte sich im Bergzeitfahren durch. expa

Heiligenblut Hermann Pernsteiner hat beim ersten Teil der „Hart & Härter“-Challenge das Rad-Bergzeitfahren auf der Großglockner-Hochalpenstraße von Heiligenblut zum Hochtor gewonnen. Der World-Tour-Profi aus dem Bahrain-Team setzte sich gegen 30 Konkurrenten in 32:43 Minuten klar vor Riccardo Zoidl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.