VN-Interview. Roman Mählich (48), Trainer Austria Lustenau

„Wir brennen auf das Cupspiel“

von markus krautberger
Roman Mählich geht als Trainer der Lustenauer Austria voll motiviert in das Spieljahr 2020. Als Erstes steht das Viertelfinale im ÖFB-Cup gegen WSG Tirol an. Gepa

Roman Mählich geht als Trainer der Lustenauer Austria voll motiviert in das Spieljahr 2020. Als Erstes steht das Viertelfinale im ÖFB-Cup gegen WSG Tirol an. Gepa

Im Lager von Austria Lustenau steigt die Vorfreude auf Cup-Viertelfinale und Saisonbeginn.

Lustenau Seit dem 16. September 2019 ist Roman Mählich im Amt als Trainer von Austria Lustenau. In diesen 141 Tagen konnte sich der gebürtige Niederösterreicher schon ein gutes Bild des Klubs machen – und umgekehrt. Wobei Mählich vor allem das genaue Kennenlernen seiner Spieler in den Vordergrund st

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.