Riiber krönt sich zum „Triple“-Sieger

Der Norweger Jan Magnus Riiber war in Seefeld eine Klasse für sich. Gepa

Der Norweger Jan Magnus Riiber war in Seefeld eine Klasse für sich. Gepa

seefeld Jarl Magnus Riiber hat in Seefeld elf Monate nach dem WM-Titel auch die Trophäe für das Weltcup-„Triple“ der Nordischen Kombination erobert. Der 22-Jährige kürte sich bei der 7. Auflage zum ersten norwegischen Sieger, er hatte 50,2 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Jörgen Graabak. Luka

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.