Sieg und Niederlage

Nach dem 29:19-Sieg am Vortag über die B-Auswahl von Polen muss sich Österreichs Handball-Frauenteam beim Vier-Nationenturnier im tschechischen Cheb gegen die Schweiz mit 23:27 (10:9) geschlagen geben. Beste Werferin gegen die Eidgenossen war die Lustenauerin Beate Scheffknecht (Bild) mit sechs Tref

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.