Raffl mit Vorlage für diePhiladelphia Flyers

Michael Raffl (r.) im Duell mit Carolina-Jungstar Sebastian Aho. ap

Michael Raffl (r.) im Duell mit Carolina-Jungstar Sebastian Aho. ap

New York Die Philadelphia Flyers haben in der National Hockey League (NHL) nach 0:2-Rückstand noch einen 5:3-Auswärtserfolg gegen die Carolina Hurricanes geschafft. Michael Raffl steuerte die Vorlage zum Endstand bei, für den Villacher war es der erste Scorerpunkt nach neun Spielen. Matchwinner beim

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.