Das Tor zur Glückseligkeit fehlte

von Christian Adam aus Warschau
Eine unfreiwillige „Turneinlage“ von Marko Arnautovic. apa

Eine unfreiwillige „Turneinlage“ von Marko Arnautovic. apa

Österreich in Polen mit den besseren
Chancen, aber es reichte nur zu einem 0:0.

Warschau Einen Punkt geholt, dabei hätte es durchaus mehr sein können. Doch Österreich bleibt nach dem 0:0 beim Gruppenersten Polen weiter im Rennen um einen Platz für die EM-Endrunde 2020. Dabei hatte alles mit einem kleinen Schockmoment begonnen.

So ganz konnte Teamchef Franco Foda dann doch nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.