Lampert fuhr imRegen zu Platz drei

Dobinsa Schwierige Wetterbedingungen machten Christoph Lampert beim Lauf Dobsinsky Kopec (Slk) zur Berg-Europameisterschaft zu schaffen. In der Klasse 2 der FIA-EM mussten die letzten Fahrer aufgrund starken Regens mit Slicks auf die Strecke, für den Feldkircher war nur mehr Platz vier möglich. In d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.