Nach Sekundenkrimi folgte das jähe Ende

Nach dem packenden Sekundenkrimi zum Auftakt der Österreich-Rundfahrt zog sich Matthias Brändle bei einem Sturz einen Schlüsselbeinbruch zu. GEPA

Nach dem packenden Sekundenkrimi zum Auftakt der Österreich-Rundfahrt zog sich Matthias Brändle bei einem Sturz einen Schlüsselbeinbruch zu. GEPA

Aus für Matthias Brändle nach Sturz und Schlüsselbeinbruch.

Freistadt Die erste Etappe der 71. Österreich Rundfahrt von Grieskirchen nach Freistadt war an Dramatik fast nicht mehr zu überbieten. In einem spannenden Rennen sicherte sich schlussendlich Movistar-Profi Carlos Barbero im Sprint des Feldes den Etappensieg, Daniel Auer wurde als bester Österreicher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.