CAS urteilt im Fall Caster Semenya

LAusanne Der Internationale Sportgerichtshof CAS wird am Mittwoch um 12 Uhr sein Urteil im Fall der zweimaligen 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya bekannt geben. Die Südafrikanerin steht seit Jahren im Mittelpunkt einer Debatte über Hyperandrogenismus und Intersexualität. Die dreifache 800-Met

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.