Lauterach ist vor Cupschreck FC Lustenau gewarnt

Hüseyin Zengin (l.) will mit dem FC Lustenau ins Cup-Halbfinale einziehen. Steurer

Hüseyin Zengin (l.) will mit dem FC Lustenau ins Cup-Halbfinale einziehen. Steurer

Schwarzach Mit 5:2 hatte man VL-Spitzenreiter Wolfurt aus dem Cup geschossen, nun gastiert mit dem FC Lauterach der Tabellenzweite im Stadion an der Holzstraße. Trainer Thomas Bayr ist also gewarnt, zumal Hausherr FC Lustenau nicht weniger als elf Meisterschaftsspiele in Folge nun schon ohne Niederl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.