Nur die Nummer eins konnte Plank stoppen

Rabat Mit drei eindrucksvollen Siegen (4:0, 4:3 und 4:1) kämpfte sich Bettina Plank beim Karate Premier League Turnier in Rabat (Marokko) bis in das Halbfinale. Dort wurde der Erfolgslauf der Vize-Europameisterin von keiner Geringeren als der Nummer eins der Welt, Serap Özcelik, gestoppt. Plank hiel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.