Nationalteam als Sprungbrett

von Florian Hepberger
Sabrina Horvat freut sich auf die Spiele mit dem ÖFB-Nationalteam. hepberger

Sabrina Horvat freut sich auf die Spiele mit dem ÖFB-Nationalteam. hepberger

Sabrina Horvat kämpft sich nach überstandener Verletzung wieder zurück.

Bad Tatzmannsdorf Das Debüt im österreichischen Frauen-Nationalteam überstrahlt die ersten drei Monate des neuen Jahres bei Vorarlbergs Fußballerin des Jahres 2018. Ein knappes Jahr wartete Sabrina Horvat seit ihrer ersten Einberufung auf diesen Moment, als sie im Rahmen des Zypern Cups vor gut eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.