Viele Fahrfehler beiWM-Generalprobe

Sigulda Thomas Steu und Lorenz Koller sind beim Doppelsitzer-Weltcup der Kunstbahnrodler in Sigulda über Rang zehn nicht hinausgekommen. Dem ÖRV-Duo unterliefen bei der Generalprobe für die WM zu viele Fahrfehler. Am Ende betrug der Rückstand auf die deutschen Sieger Eggert/Benecken, die ihren 39. W

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.