Für Zagreb wird eine Ausnahme gemacht

Wien Die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) hat in Abstimmung mit den Vereinen eine Ausnahmeregelung für den in finanzielle Schieflage geratenen Klub Medvescak Zagreb erteilt. Um den Spielbetrieb zu gewährleisten, dürfen die Kroaten die (zu erwartenden) Abgänge mit Spielern kroatischer Staatsbürgersch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.