Kein Heimspiel im ÖFB-Cup

Altach muss nach Gurten, die Austria nach Oedt reisen.

Schwarzach. Destination Oberösterreich heißt es für die heimischen Profiklubs in der zweiten ÖFB-Cuprunde. Die Altacher müssen bei Gurten, nahe bei Ried, antreten und treffen dabei auf den aktuell Tabellenachten in der Regionalliga Mitte. Diese Aufgabe ist ebenso lösbar wie jene der Lustenauer Austria. Die Grün-Weißen müssen in Oedt antreten, bei einer Mannschaft, deren Meisterschaft am Wochenende beginnt. So gesehen gilt für beide heimischen Klubs: Ein Weiterkommen im heimischen Cup ist Pflicht, ein Aus wäre eine arge Enttäuschung.

Fußball

Uniqa ÖFB Cup 2017/18

2. Runde (Auslosung)

Union Gurten (RL Mitte) – Cashpoint SCR Altach

ASKÖ Oedt (OÖ-Liga) – SC Austria Lustenau

FC Gleisdorf (RL Mitte) – Wolfsberger AC

SC/ESV Parndorf (RL Ost) – SV Mattersburg

Sportunion Vöcklamarkt (RL Mitte) – FK Austria Wien

SKU Amstetten (RL Ost) – FC Wacker Innsbruck

SC Neusiedl/See (RL Ost) – SV Ried

SV Horn (RL Ost) – TSV Hartberg

ASK Elektra (Wiener Liga) – SK Rapid Wien

SV Wimpassing (Burgenlandliga) – FC BW Linz

Austria Klagenfurt (RL Mitte) – Kapfenberger SV 1919

ASK–BSC Bruck/Leitha (RL Ost) – FC RB Salzburg

TUS Bad Gleichenberg (RL Mitte) – FC Admira Wacker Mödling

USK Anif (RL West) – SK Sturm Graz

SV Grödig (RL West) – LASK Linz

Union St. Florian (RL Mitte) – SC Weiz (RL Mitte)

Spieltermine: 19./20. September 2017

Weitere Termine

3. Runde: 24./25. Oktober2017

Viertelfinale: 27./28. Februar 2018

Halbfinale: 17./18. April 2018

Finale: 1. Mai 2018 in Klagenfurt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.