Hosszu mit dem ersten WM-Gold

Der erste Titel ist geschafft: Katinka Hosszu. Foto: apa

Der erste Titel ist geschafft: Katinka Hosszu. Foto: apa

Budapest. Unter dem ohrenbetäubenden Jubel von mehr als 10.000 Landsleuten hat Ungarns Schwimmstar Katinka Hosszu ihre erste Goldmedaille bei der Heim-WM in Budapest gewonnen. Die Dreifach-Olympiasiegerin triumphierte in der Duna Arena im Finale über 200 m Lagen in 2:07,00 Minuten. Ihren Weltrekord

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.